Ziele

  • Die Position des Religionsunterrichts im Fächerkanon der Realschule stärken und festigen
  • Zu aktuellen Themen über Religion & Gesellschaft öffentlich Position beziehen
  • Vernetzung unter den Mitgliedern etablieren - Informationsfluss fördern
  • Arbeitskreisleiter als Multiplikatoren unterstützen und Arbeitskreise als Orte des Dialoges stärken
  • Neue Mitglieder gewinnen und Nachwuchs in der Verbandsarbeit fördern
  • Den Dialog mit der Landeskirche, dem RPZ Heilsbronn und dem Kultusministerium führen
  • Gleichstellung bei der Beförderung auf Führungspositionen anstreben